Rugby Club 1960 Hürth e.V.

Offizielle Homepage der Hürther Panther

Club

Alles Wissenswerte über unseren Verein

Mannschaften

Aktuelles, Spielerpotraits, Ergebnisse...

Hürth Sevens

Das älteste Siebener-Rugbyturnier in Deutschland

Media & Downloads

Fotos, Videos und nützliche Downloads

Links

Links zu Vereinen, Verbänden und vieles mehr

Startseite Termine Fanshop Unsere Sponsoren Kontakt Impressum

Geschichte

Rugby in Hürth seit über 50 Jahren

Die Mannschaft im Jahr 1960

Der Rugby-Club Hürth wurde 1960 gegründet und hat derzeit rund 150 Mitglieder. Der Verein wird vom Team um den 1. Vorsitzenden Jürgen Schulz (seit März 2014) sowie weiteren Vorstandsmitgliedern geleitet.

Mittelpunkt des RC Hürth ist das Rugby Center Hürth mit dem vor einigen Jahren teilweise umgebaute und erweiterte vereinseigene Clubhaus und dem Rugby-Rasenplatz an der Buschstraße in Hürth-Kendenich.
Das sportliche Geschehen wird im wesentlichen von den beiden Seniorenmannschaften (Regionalliga und Verbandsliga NRW) bestimmt. Daneben gibt es ein Alte-Herren-Team sowie Schüler- und Jugendmannschaften, die regelmäßig Freundschaftsspiele bestreiten und an NRW-Ligaspielbetrieb und an Turnieren teilnehmen. Außerdem wird in der Zeit von April bis September ein Lauftreff organisiert. Seit kurzem ist auch der großzügig eingerichtete Kraftraum im Clubhaus des Vereins werktags geöffnet. Die wichtigste Änderung im sportlichen Bereich bildete die Einführung von Rugby-Schul-AGs an vier Hürther Schulen (Hauptschule Hermülheim, Realschule Hermülheim, Gymnasium Bonnstraße und Albert-Schweitzer-Gymnasium) ab den Schuljahr 94/95. Mittlerweile hat sich diesem Konzept auch die Gesamtschule Brühl angeschlossen sowie weitere Schulen im Erftkreis.

Die guten Möglichkeiten auf dem Sportgelände des Vereins sind für den Rugby-Verband NRW entscheidend gewesen, den RC Hürth ab 1993 zum Landes-Leistungsstützpunkt zu machen, das heißt, daß Trainings-, Lehrveranstaltungen und Spiele der NRW-Auswahl in Hürth stattfinden. Weiterhin hat sich der RC Hürth um die Ausrichtung des Endspiels um die Deutsche Meisterschaft 1995 beworben, und den Zuschlag seitens des Deutschen Rugby-Verbandes zur Organisation dieser bedeutendsten Veranstaltung im deutschen Rugby erhalten. Vor etwa 1500 Zuschauern besiegt der SC Neuenheim das Hannoveraner Team von Victoria Linden 14:13 n.V..
Zur Zeit stellt der Verein einige Spieler für die NRW-Senioren-Auswahl sowie zahlreiche Spieler für die verschiedenen Jugend- und Juniorenmannschaften des Verbandes. Daneben wurden seit Gründung des RC Hürth regelmäßig Spieler in die deutsche Nationalmannschaft berufen, wobei in dieser Saison noch drei ehemalige Internationale die Teams verstärken. Die Aktiven im Seniorenbereich kommen aus Australien, England, Frankreich, Irland, Italien, Neuseeland, Polen, Rumänien, Südafrika, der Türkei, den USA und Deutschland.

Höhepunkt des Jahres ist für alle Mitglieder das HÜRTH RUGBY SEVENS, zu dem stets Mannschaften aus Großbritannien, Frankreich, den Niederlanden und dem gesamten Bundesgebiet zu Gast sind. Das in diesem Rahmen stattfindende Siebener-Turnier, die sogenannten Internationalen Hürth Sevens, werden seit 1962 ausgetragen und sind Deutschlands ältestes und wichtigstes Ereignis dieser Art. 1995 wurden die Turniere erstmals von der Deutschen U 23-Nationalmannschaft besucht - deren erster Auftritt bei einem Turnier in unserem Land!

Weitere Veranstaltungen und Aktivitäten des Vereins sind u.a. die Hürther Stadtteil-Meisterschaften im Touch-Rugby, das 'Vatertags-Match', Freundschaftsspiele gegen tourende Mannschaften, Clubtouren ins europäische Ausland (vornehmlich Frankreich und Großbritannien), Feste aller Art (z.B. das RCH-Kinderfest) sowie die Herausgabe des Rugby Report, des offiziellen Vereinsmagazins. Im Oktober 1996 gründeten 15 Sportsfreunde den "Förderkreis Rugby in Hürth e.V.", der die Entwicklung des Sports voran treiben und finanziell unterstützen wird.

Wie erfahre ich mehr über den Rugby-Club Hürth?
Regelmäßig berichtet der "Kölner Stadt-Anzeiger", Ausgabe Köln-Land: freitags der Vorbericht auf's Wochenende, montags der Spielbericht. Die Stadt- und Erftkreisblätter, wie z.B. das "Hürther Wochenende" und das "Hürther Stadtblatt" weisen auf besondere Veranstaltungen hin. Ebenso gibt das monatlich bundesweit erscheinende "Deutsche Rugby-Journal" Auskunft über den Club. Schließlich gibt es auf "Radio Erft" stets Vorankündigungen und einen Ergebnisservice.